Loginbereich

Jetzt registrieren Passwort vergessen?

Gibt es was neues über Battlefield?

https://www.battlefield-inside.de/wp-content/uploads/2017/07/battlefield_2018_teaser-990x340.jpg

battlefield-inside.de schrieb:

In den Jahren 2017 und 2018 wollte man, so Jorgensen, erstmal keinen Nachfolger in den Laden stellen. Das Ganze scheint sich seit dem vergangenen Winter aber anders entwickelt zu haben, denn in der vergangenen Nacht hat EA die aktuellen Quartalszahlen vorgestellt und einen neuen Battlefield-Titel für 2018 angekündigt.

Details auf ein Setting oder Inhalte oder den Namen fehlen völlig. Demnach kann uns also alles erwarten. Battlefield 5, ein neuer Bad Company Teil, Battlefield 2143 , ein WWII Shooter aka Battlefield 1944 oder eventuell der Vietnam Konflikt wären mögliche Kandidaten.


Wir wetten alle auf Battlefield 2143...

http://fs5.directupload.net/images/170916/pdf43h67.jpg

Der neue Leak zu Battlefield 2143 ist aufgrund fehlender Statements von DICE ebenfalls mit Vorsicht zu genießen, gibt aber weitere Einblicke in den Testvorgang, der so tatsächlich stattgefunden haben kann. Auf einem YouTube-Channel ist, wie auch beim letzten Leak, eine Mail veröffentlicht worden, die beschreibt, dass im Sommer 2015 einige wenige Spieler die Gelegenheit hatten, das nächste Battlefield zu testen. Es soll sich dabei um eine sehr frühe Version gehandelt haben, die zu großen Teilen nur mit Platzhaltertexturen ausgestattet war. Dabei ging es angeblich nicht darum zu testen, ob das Spiel bereits in einem spielbaren Zustand ist, sondern vielmehr darum, zu schauen, welches Setting von den Spielern gewünscht ist. Die Entwickler sollen sich dabei wohl in die Richtung geäußert haben, dass sie ein Battlefield 2143 bevorzugen würden. Gerüchten zufolge wurde daher nicht nur ein futuristisches Battlefield, sondern auch eines im Weltkriegssetting und eines als Nachfolger der „Bad Company“-Reihe getestet, allerdings gibt es zu den beiden Spielen keinerlei bestätigte Informationen, was den Leak nicht unbedingt glaubbarer macht.

Wenn man aber einschlägige Foren durchforstet, ist der Wunsch nach einem dritten Teil von Bad Compay am größten.

http://fs5.directupload.net/images/170916/4up5uazi.jpg

dazu die bis jetzt letzt Info von 24.06.2014
DICE-Chef Karl-Magnus Troedsson wird häufiger mit der Frage nach dem Verbleib von Battlefield: Bad Company 3 konfrontiert. Ob und wann eine Fortsetzung erscheint, verrät er in einem aktuellen Interview nicht.


Was aber Battlefield 1944 betrifft waren die letzten Meldungen wie wir wissen ein Fake.

http://cdn1.gamepur.com/images/feature/battlefield-1944-fake.png

...was sicher ist, das sich EA in der Battlefield-Reihe mit dem Release in 2018 vom Season-Pass-Konzept eines Battlefield-Premium lösen und stattdessen mit großer Wahrscheinlichkeit auf Mikrotransaktionen setzen wird. Also haltet Eure Brieftaschen fest.


Links:
keine Links eingetragen
geschrieben von CiroxX. - 16.09.2017
Kommentieren

Erstes DLC steht im März an

They Shall Not Pass



...bringt neben frischen Karten und Waffen auch die französische Armee als spielbare Gruppierung aufs Schlachtfeld. Die Erweiterung entsendet Spieler in die Schlacht von Verdun.
Die Schlacht um Verdun 1916. In Verdun begann im Februar 1916 eine deutsche Offensive, die den „Kriegswillen“ Frankreichs untergraben und eine Entscheidung des Krieges bringen sollte. ... Die Verteidigung der Stadt bekam für Frankreich eine zunehmende symbolische Bedeutung. Bis Dezember 1916 konnte keine Seite siegen.

http://i.computer-bild.de/imgs/8/7/4/0/7/4/7/Battlefield-1-The-Shall-Not-Pass-Bilder-zum-DLC-1024x576-09a373f8676ee293.jpg

Sie war geprägt von massiven Angriffen mit Artilleriegranaten. Die Landschaft war übersät mit gigantischen Kratern. Außerdem setzten die Granaten ganze Wälder rund um die Stadt in Brand. Die daraus resultierenden Feuer sollen selbst aus großer Entfernung noch sichtbar gewesen sein. In dieser Kriegshölle sollen Spieler laut den Entwicklern die einleitenden Kämpfe der historischen Schlacht nacherleben. Dabei kämpfen Sie sich durch Gräben, Stollen und unterirdische Festungen.

http://i.computer-bild.de/imgs/8/7/4/0/7/4/7/Battlefield-1-The-Shall-Not-Pass-Bilder-zum-DLC-1024x576-7aaf4a58e849294b.jpg

Neue Maps mit Panzern und Brücken

Der Hersteller verspricht in diesem Zug ganz neue Spielerlebnisse. Die frischen Mehrspieler-Maps für den Hochglanz-Shooter sind laut Entwickler in Anlehnung an die Schlacht von Soissons entstanden. Die neuen Karten zeichnen sich demnach durch zahlreiche Panzerangriffe aus. Spieler kämpfen um wichtige Brücken über die Aisne.In der Antike wurde der Fluss noch Axona genannt. Während des gallischen Kriegs besiegte hier Julius Cäsar in der Schlacht von Axona eine keltische Armee der Belger.
Deutsche Schützengräben an der Aisne während der Schlacht an der Aisne 1917.

mehr aus der realen Geschichte findet Ihr hier

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/9/93/German_trenches_on_the_aisne.jpg/220px-German_trenches_on_the_aisne.jpg

Während des Ersten Weltkrieges war die Region an der Aisne heftig umkämpft, besonders im September 1914, Frühjahr 1917 und im Mai/Juni 1918.
Eine erste Vorstellung von den für die damalige Schlacht charakterischen Umgebungen liefern Konzeptentwürfe, die Electronic Arts nun veröffentlicht hat.

Die Zukunft von Battlefield

Denn laut neuen Berichten von Digital Trends hat sich EAs Chief-Financial-Officer Blake Jorgensen bei einer Konferenz über die Zukunft der Battlefield-Reihe geäußert. Demnach hat EA für 2017 kein Battlefield in der Pipeline. Stattdessen will sich das Unternehmen zusammen mit seinen Entwickler-Teams auf den Start von Battlefront 2 im kommenden Jahr konzentrieren. So soll DICE die Möglichkeit bekommen, weitere Bugs und Fehler aus Battlefield 1 zu entfernen und neue Inhalte per DLC hinzuzufügen.
Links: • Wikipedia
computerbild
geschrieben von CiroxX. - 22.01.2017
Kommentieren

Heute erscheint das Herbst-Update

https://i.redd.it/v0bryjdnmghx.png

Am heutigen Dienstag wird das grosse Herbst-Update für "Battlefield 1" erscheinen. Vorher wird es eine einstündige Server-Wartung geben. In dieser Zeit werden die Online-Features des WW1-Shooters leider nicht funktionieren. Das gilt für den PC (ab 9 Uhr), für die PlayStation 4 (ab 11 Uhr) und für die Xbox One (ab 13 Uhr). Die Downtime wird pro Plattform jeweils 60 Minuten dauern.

Offizielle Patch-Notes liegen zwar noch nicht vor, aber laut einer vorherigen Ankündigung wird zusammen mit der Aktualisierung das "Miete einen Server"-Programm eingeführt. Ausserdem wurden zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen in Aussicht gestellt. Dazu zählen Optimierungen bei der Spielersuche und der Server-Balance.

Der Patch Inhalt im Schnelldurchlauf:

Kerninhalte:
Balancing-Änderungen für div. Klassen, Fixes, Stabilitätsverbesserungen und mehr…
Rent a Server:
Die erste Version des Battlefield 1 „Rent a Server“-Programms kommt mit dem Patch.
Hardcore:
Das Hardcore Preset kommt im November, ist aber nicht im Patch enthalten.
Fog of War:
Das Fog of War Preset kommt! Vorerst aber nur für den Team Deathmatch Spielmodus.
Map & Spielmodi Balancing-Änderungen:
Map Suez und div. Operationen.
Squads:
Squadleader Demote System sowie weitere Squad Verbesserungen.
Medaillen:
Das nicht funktionierende Medaillen System wird gefixt.

Mehr erfahren wir dann wenn das Update durch ist.
Links:
keine Links eingetragen
geschrieben von CiroxX. - 15.11.2016
Kommentieren

aktuelle Forenposts

Top Match & Statistics

Spiel
Liga
Gegner
Ergebnis
  • Keine Matches.

Mediaplayer

Picture of the moment

Gaming

Unser T-Shirt's

Content